Die ANTA SWISS Webseite verwendet Cookies.

Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutzhinweisen

Akzeptieren

Technische Lösungen suchen

Konstrukteure/innen entwickeln und konstruieren in Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten Einzelteile und Baugruppen für Geräte, Maschinen oder Anlagen sowie Vorrichtungen für die Produktion. Sie erstellen die technischen Unterlagen und erarbeiten die Produktionsdaten.

 

Am Anfang des Konstruktionsprozesses analysieren Konstrukteure einen Auftrag. Als Grundlage für Besprechungen unter Fachleuten oder mit Kunden fertigen sie Freihandskizzen an, um schwierige Sachverhalte zu veranschaulichen.

 

In der Phase der Realisierung suchen sie nach Lösungsmöglichkeiten, z.B. für die Herstellung eines Werkstücks. Später beurteilen sie verschiedene Fertigungsverfahren und wählen das geeignete aus. Sie bestimmen auch den Werkstoff und berücksichtigen dabei Faktoren wie Umweltverträglichkeit und äussere Einflüsse. Für diese Entscheidungen beraten sie sich mit Fachleuten der Fertigung.

 

Sind die Produktanforderungen und die Herstellungsangaben definiert, setzen sich Konstrukteure/innen an den Computer und erstellen mit Hilfe des CAD (Computer Aided Design) die technischen Unterlagen. Diese beinhalten die geometrische Form, die Bemassung und Toleranzen sowie Angaben zu Oberflächenbeschaffenheit und Werkstoff. Anhand dieser Unterlagen fertigen die zuständigen Fachleute einen Prototyp. Erfüllt dieser die Anforderungen, werden die technischen Unterlagen zur Fertigung freigegeben.

Unser Lernender

André Langsam
3. Lehrjahr Konstrukteur